SynFlex Group:
IsoTek
Sprache   
Wir helfen bei der Suche
IsoCool
Pillenteppich

Etablierte Standards permanent zu hinterfragen ist eine der wichtigsten Eigenschaften von IsoTek. So auch im Bereich der Kernkühlisolation im Transformatorbau. Hier stellt IsoTek ein effizienteres Verfahren für den Markt zur Verfügung.

Als Kernkühlisolation stellt IsoTek den sogenannten „Pillenteppich“ her. Die Materialeigenschaften des hier verarbeiteten Aramidpapiers zusammen mit den Abstandshaltern aus Silikatkeramik bieten eine optimale Kombination zur Kernkühlung bei ölgekühlten Verteiltransformatoren oder aber auch großen Traktionstransformatoren.

Durch den Einsatz der Kernkühlmatten kann eine effektive Wärmeverteilung durch den barrierefreien Ölfluss innerhalb des Transformators sichergestellt werden. Aufgrund der extrem geringen Schrumpfeigenschaften der eingesetzten Materialien ergibt sich eine deutliche Geräuschreduzierung beim Betrieb des Transformators.

Die Kernkühlmatten werden kundenindividuell zu vorgefertigten KITs zusammengestellt, die dann pass- und formgenau in die jeweilige Anwendung eingebracht werden können. Die projektspezifische Geometrie wird selbstverständlich aufgenommen, so dass selbst Großtransformatoren mit passgenauen Kernkühlmatten bestückt werden können.

Die IsoTek Experten vor Ort
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Nachricht.
Wir beraten Sie gern!

IsoTek GmbH
Nordstrasse 32
D-74219 Möckmühl
+49-6298-937-53-0

x
Corona Information, 25.03.2020

Liebe Geschäftspartner,

gemeinsam sehen wir uns mit einer beispiellosen Situation konfrontiert. Die Corona-Pandemie (SARS-CoV-2) betrifft uns alle - persönlich und geschäftlich. Mittlerweile gewinnt aber insbesondere der Appell - gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen - zunehmend an Bedeutung. Denken und Handeln im Sinne kommerzieller Vorteilsgewinnung darf momentan nicht unsere Maxime sein. Jeder von uns ist betroffen, weshalb die Lasten nicht einseitig getragen, sondern ausgewogen verteilt bleiben sollten.

Wir sehen uns als IsoTek deshalb in der Pflicht, allen vertraglichen Vereinbarungen, wie sie vor Beginn der durch die Corona-Pandemie ausgelösten Krise bestanden, auch jetzt nachzukommen. Wenn wir alle diesen Grundgedanken teilen, können wir unsere bestehenden Geschäftsstrukturen in weiten Teilen erhalten und nach Ende der Krise von dieser Basis wieder mit Optimismus und Tatkraft durchstarten.

Wir möchten Ihnen versichern, dass wir durch unser Vorsorge- und Notfallmanagement alle notwendigen Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter und aller Stakeholder eingeleitet haben und situationsabhängig täglich aktualisieren. Bis heute ist es uns hierdurch gelungen, alle Dienstleistungen unseres Hauses vollumfänglich für unsere Geschäftspartner in gewohnter Weise zur Verfügung zu stellen. Über jedwede Beeinträchtigung unserer Supply Chain werden wir Sie selbstverständlich umgehend informieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeitern bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben gutes Gelingen und bleiben Sie vor allem gesund!

In diesem Sinne zählt auf Sie,

Ihr IsoTek Team